+49 (0)203 3014010
+49 (0)203 3014169
vertrieb@tablar.de
SSL Verschlüsselung
Thermischer Strömungswächter LW 4600

Artikelnummer: LW4600

Zulassung

ab 313,00 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Thermischer Strömungswächter LW 4600 für Gase im Ex-Bereich

  • Relais- oder Analogausgang 
  • Ex-Zulassung

Branchen/Einsatzgebiete:
Kühlungsüberwachung Trockenlaufschutz etc.

Messprinzip:
Die Funktion des Strömungssensors beruht auf dem thermodynamischen Prinzip. Der Messfühler wird um einige Grade Celsius von innen heraus gegenüber dem Strömungsmedium, in welches er hineinragt, aufgeheizt. Fließt das Medium, so wird die in dem Fühler erzeugte Wärme durch das Medium abgeführt, d. h. der Fühler wird gekühlt. Die sich in dem Fühler einstellende Temperatur wird gemessen und mit der ebenfalls gemessenen Mediumtemperatur verglichen. Aus der gewonnenen Temperaturdifferenz kann für jedes Medium der Strömungszustand abgeleitet werden.

Einbauhinweise:
Die Montage kann unabhängig von der Strömungsrichtung erfolgen. Grundsätzlich ist zu beachten, dass der Sensorstift bei Ruhe sowie bei Strömung vollständig von dem zu überwachenden Medium umgeben sein muss. Die Ein-/Auslaufstrecke beträgt das 4- bis 8-fache des Rohrleitungsdurchmessers. Die Ex-Sensoren werden in Verbindung mit dem zugelassenen Auswertegerät betrieben. Dies besitzt einen eigensicheren Stromkreis, an dem der Sensor angeschlossen wird. Dieser Stromkreis ist galvanisch vom Netzstromkreis und vom Relaisausgang getrennt. Alle Ex-Auswertegeräte sind außerhalb des explosionsgefährdeten Bereiches zu errichten.

Elektr. Anschluss: LW 4601 2m Festkabel PUR, LW 4602 + LW4603 2m Festkabel FEP
Schutzart: IP 68
Ausgang: Relais / Wechsler oder 4 - 20 mA
Anschluss: G 1/2
Druck: 10 bar
Temperatur: siehe Preisblatt
Material: Edelstahl 1.4571
Medium: Gase
Versorgungsspannung: 24 V DC oder 230 V AC
Anzeige Strömung: LED-Zeile
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Preisblatt DE

Datenblatt DE

Datenblatt EN